Skip to main content

Renn Pocket Bikes – perfekt für Kartbahnen.

Wenn du bisher Probleme hattest, eine vernünftige Strecke für dein Pocket Bike zu finden, dann bist du hier genau richtig.

Da Pocket Bikes im öffentlichen Straßenverkehr verboten sind, weiß man oft nicht, wo man mit den kleinen Renn Maschinen fahren kann und darf. Neben abgesperrten Privatgeländen, die natürlich nicht jedem zu Verfügung stehen, gibt es meist nur wenige Möglichkeiten.

Kurze Info: Pocket Bikes dürfen nicht zugelassen werden, da sie die Mindestansprüchen der Verkehrszulassungsordnung in vielen Punkten nicht einhalten können. Dies ist vor allen Dingen bei extrem billigen China Pocket Bikes der Fall.

Wer trotzdem mit einem Pocket Bike im Straßenverkehr teilnimmt, verstößt gegen das Pflichtversicherungsgesetz und riskiert eine Anzeige.

Woran die Meisten nicht denken:

Viele Kartbahnen bieten einem an, mit dem eigenen Pocket Bike an speziellen Trainingseinheiten, Rennen und „Events“ teilzunehmen.

Ich möchte auf einer Kartbahn fahren. Wie gehe ich genau vor?

Als allererstes suchst du dir eine Kartbahn in deiner Nähe aus. Google hilft dir dabei. Gebe einfach deinen Ortes/Stadt Namen ein und dahinter Kartbahn. Nun bekommst du ein paar Bahnen vorgeschlagen. Gehe jetzt auf deren Homepages und schaue nach, ob diese auch Pocket Bikes auf der Bahn erlauben.

Falls du zu diesem Thema nichts auf der Seite findest, heißt das nicht gleich, dass die Kartbahn Pocket Bikes explizit verbieten.

Deshalb gilt: Wenn du dir nicht sicher bist, lohnt es sich auf jeden Fall anzurufen.

Ein riesen Spaß.

Der Glatte Asphalt, die engen Kurven und die Mitfahrer machen das Pocket Bike fahren auf der Kartbahn-Strecke zu einem echten Erlebnis.

Hier ein Video eines Indoor Kartrennens in Swalmen


Ähnliche Beiträge



Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*