Skip to main content

Pocket Bike Reifen

pocket-bike-reifenWie wichtig die Reifen eines Pocket Bikes sind, merkt man erst, wenn sie abgenutzt sind.

Mit Abgenutzten Reifen zu fahren macht keinen Spaß und gefährdet sogar die Sicherheit.

Warum?

In den Kurven und auf Graden, wird das Pocket Bike unberechenbar und kann unerwartet ausbrechen.

Natürlich sind die Pocket Bike Reifen vom Qualitätslevel nicht so gut wie z.B. Reifen von Continental. Die meisten Reifen werden billig in China produziert.

Um schnell zu erkennen, ob es sich um einen schlechten bzw. guten Reifen handelt, gibt es zwei Möglichkeiten.

Da man bei Amazon nur die Bilder zur Hand hat, gibt es natürlich ein gewisses Restrisiko einen qualitativ schlechten Reifen zu kaufen, jedoch kann man dieses Risiko relativ gut eindämmen, indem man:

  1. Die mittlere Naht des Reifens genauer anschaut
  2. Die Größe der Stollen anguckt ( gilt natürlich nur bei Cross Reifen)

Die mittlere Naht des Reifen muss gut verarbeitet sein und sollte deshalb schlecht zu erkennen sein. Es dürfen keine großen Überreste vorhanden sein.

Außerdem sind sehr niedrigen Stollen ein guter Hinweis auf schlechte Qualität. Dies wird nämlich gemacht um Material  bzw. Geld einzusparen.

Pocket Bike Reifen auf Amazon ansehen

 

Woran erkennt man verschließende Reifen?

Abgefahrene Cross Reifen erkennt man gut an den stark abgerundeten Stollen.

Bei Renn Profilen kann man das Verschleißlevel gut herausfinden indem man, die Aktuelle Profiltiefe mit den Profilen rillen vergleicht. Sind diese fast auf der gleichen ebene, ist es Zeit sich um einen neuen Reifen zu kümmern.

Meine Pocket Bike Reifen nutzen sich schnell ab, welche Ursachen kann das haben?

Die häufigsten Ursachen sind

  1. Schlechte Qualität der Pocket Bike Reifen
  2. Falscher Luftdruck
  3. Radlager haben Spiel

1)

Um das zu vermeiden, empfehlen wir, die von uns oben gezeigten Reifen nach unseren Kriterien zu kaufen.

2)

Ein zu hoher oder niedriger Luftdruck hat enorme Folgen für den Verschleiß deiner Pocket Bike Reifen. Um den richtigen Wert zu ermitteln, kannst du in der Bedienungsanleitung deines Pocket Bikes nachgucken. Ansonsten kannst du auch seitlich an deinem Reifen gucken, ob dort eine Angabe zu finden ist.

3)

Die Radlager sind ein häufiger Schwachpunkt von Pocket Bikes im niedrigen Preissegment.

Deshalb solltest du vor dem Reifen Kauf auf jeden Fall nach den Radlagern sehen. Es kommt nicht selten vor, dass auch diese einen Schaden aufweisen und der übermäßige Verschleiß auf die Lager zurückzuführen ist.

Um zu überprüfen ob die Lager noch funktionstätig sind, steckst du einfach einen Finger in den Innenring und versucht ihn dann zu drehen. Wenn kein Knacken zu hören ist und die Reifenlager geschmeidig durchlaufen, kann man sie noch bedenkenlos benutzten. Wenn das nicht der Fall ist, sollte man sich auf jeden Fall neue bestellen.


Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*